Telefon: 06047 9866071

Kristallisation von Steinböden

Individuelle Pflege für Steinböden durch Kristallisation

Wenn Ihr Steinfußboden stark strapaziert wurde und inzwischen sehr unansehnlich geworden ist, denken Sie vielleicht, dass hier nur noch eine radikale Erneuerung für Abhilfe sorgen kann. In vielen Fällen bieten wir mit der Kristallisation von Steinböden aber eine wirkungsvolle und wirtschaftliche Alternative zu einer Neuverlegung.

 

Bei kalkgebundenen Steinen können wir verschlissene Bodenbeläge aufarbeiten und mit einer Kristallisation des Steinbodens für eine Optik sorgen, die Ihren Steinboden wieder wie neu wirken lässt.

 

Damit wir das passende Verfahren wählen und Ihnen einen Kostenvoranschlag vorlegen können, sehen wir uns vorab Ihr Objekt an – denn je nach Belag (Marmor, Terrazzo, Jura, Travertin) kommen unterschiedliche Stoffe zum Einsatz. Bei einer Ortsbesichtigung können wir Ihnen dann auch im persönlichen Gespräch die verschiedenen Techniken erläutern.

Der Weg: von der Grundreinigung zu neuem Glanz

Zunächst erfolgt eine Grundreinigung des kalkgebundenen Steinbodens, die Schmutzflotte wird abgesaugt und anschließend wird die Oberfläche neutralisiert. Dann tragen wir den Kristallisator auf, der mit dem Stein eine feste Verbindung eingeht. Danach fahren wir den Stein maschinell ab, vorhandene Verunreinigungen lösen sich und auch Trübstoffe können wir auf diese Weise herauslösen. Schließlich sorgen wir durch Polieren für eine glänzende, resistente und härtere Oberfläche.

 

Ihre Vorteile: Sie sparen die Kosten für einen Austausch des Steinbodens. Nach der Kristallisation benötigen Sie weniger Zeit für die Reinigung des Steinbodens – ganz zu Schweigen von der optischen Aufwertung Ihrer Immobilie.

 

Kristallisation von Steinböden von Michael Franz Gebäudeservice aus Altenstadt – damit Steinböden nicht nur besser aussehen, sondern auch länger halten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf uns wir sagen Ihnen gern, ob wir Ihrem Steinboden mit einer Kristallisation zu neuem Glanz verhelfen können.